Universal Home

Sprache/Language

deutsch | english

Navigation

News

07.12.2016 08:00

Universal Home und IBM kooperieren.

Universal Home hat sich dazu entschlossen mit IBM und den cognitive comupting Lösungen von IBM zu kooperieren.

Künstliche Intelligenz nimmt immer konkretere Formen an. Die Möglichkeiten vom cognitive comupting und erste Anwendungsmöglichkeiten sind schon heute am Markt verfügbar. Für Universal Home ist das ein Themenfeld, das zukünftig größeren Einfluss auf Produkte und Dienstleistungen haben wird. Gerade vor dem Hintergrund, dass Informationen und die Informationsverarbeitung, das „Öl“ der Zukunft sein werden, hat sich Universal Home dazu entschlossen mit IBM und den cognitive comupting Lösungen von IBM zu kooperieren. IBM wird im Februar 2017 in München die IBM.Watson-Zentrale eröffnen. Universal Home und IBM haben sich zwei Tage im europäischen Forschungslabor von IBM in Zürich getroffen und einen ersten Fahrplan für die gemeinsame Kooperation im Bereich cognitive comupting ausgebreitet. Universal Home freut sich über diese weitere Kooperation. Universal Home als CrossInnovation Netzwerk ist ein Vorreiter von branchenübergreifender Kooperationen.