Universal Home

Sprache/Language

deutsch | english

Navigation

Susann Klein

Der wichtigste Faktor um gesund zu bleiben ist für Susann eine gute Nachbarschaft.

Susann Klein hat bei der Einrichtung ihrer Wohnung nicht nur Wert auf schöne Möbel und gute Materialien gelegt, sondern auch die ökologische Aspekte berücksichtigt: So sind die warmen Wandfarben natürlich biologisch geprüft und garantiert frei von Schadstoffen und auch das Raumklima passt sich jederzeit den Temperaturen und der gewünschten Stimmung an.

Der wichtigste Faktor um gesund zu bleiben ist für Susann eine gute Nachbarschaft.

Dank „Urban Farming“, wie man das Anpflanzen von Gemüse an und in Gebäuden inzwischen nennt, kann sie sich ihre Tomaten und anderes Gemüse einfach vom Balkon und der Hausfassade ernten und gleich weiterverarbeiten.

In Susanns Viertel wird viel Wert auf Gemeinschaft gelegt: So geht das Gemeinschaftsbad auf eine Initiative der Anwohner zurück, die damit in den Genuss von Heilwasseranwendungen und Kneippkuren kommen. „Für mich ist das ein Stück Lebensqualität, wenn die Freunde in der Nähe sind“ sagt Susann Klein und bereitet langsam schon mal alles in ihrer Wohnküche auf den Besuch ihrer Freundinnen vor.